Liebe Mitglieder,

wir teilen euch heute die uns vorgegeben Regeln der Landesregierung Bayern mit, die eine Wiedereröffnung unseres Studios ermöglichen. Wir weisen extra nochmals darauf hin, dass diese Regeln als wichtig angesehen und dementsprechend auch umgesetzt werden müssen.

Sollten wir diese Regeln gemeinsam nicht umsetzen, oder auch nur ein Einziger diese Regeln missachten, werden die regelmäßigen Trainingsmöglichkeiten für uns alle extrem gefährdet!

Wir bitten daher um so mehr darum, diese Regeln dringlichst zu beachten und umzusetzen. Nur so können wir es gemeinsam schaffen!

Gesetzlich vorgeschriebene Hygiene-Regeln Stand 29.05.2020 – K1 Fitness

1. Die aushängenden Hygiene-Regeln sind unbedingt zu beachten.

2. Maximal 25 Personen gleichzeitig.

3. Kunden sowie Mitarbeiter mit Symptomen einer Atemwegsinfektion darf kein Zutritt zum Fitnessstudio gewährt werden.

4. Kunden und Mitarbeiter müssen sich nach Betreten des Fitnessstudios die Hände desinfizieren oder gründlich mit Seife waschen.

5. Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) wird verzichtet.

6. Das Training wird zwecks gesetzlicher Vorgabe, zur Nachhaltung möglicher Infektionsketten, nur gestattet mit Mitgliedskarte, Abgabe Personalausweis als Pfand bei Mitgliedern oder Interessenten.

7. Die Umkleiden sind ausschließlich geöffnet, damit Kunden private Gegenstände während des Trainings einschließen können. Wir bitten Euch in Sportkleidung zu kommen und nur noch die Schuhe zu wechseln!

8. Da wir regelmäßig Lüften müssen, bitten wir Euch etwas zum Überziehen mitzubringen.

9. Die Nutzung der Duschen ist untersagt.

10. Alle Waren dürfen nur „to-go“ verzehrt werden.

11. Die Selbstbedienung an den Getränkeanlagen ist untersagt. Getränkeausschank für Wasser und Mixgetränke ist nur durch den Ausschank der Mitarbeiter erlaubt.

12. Es ist drauf zu achten, den Mindestabstand von 1,5 m zu weiteren Personen einzuhalten, sei es beim Training, Gerätewechsel etc.

13. Zwischen zwei Trainierenden muss immer ein freies Gerät gelassen werden:

- Cardiobereich (nur die Geräte nutzen, die nicht gesperrt sind)

- auf den Gymnastikmatten (unter Einhaltung der Abstandsregeln)

- Kraftgerätebereich und Freihantelbereich (immer ein freies Gerät zwischen 2 Personen)

14. Mitarbeiter müssen in den Räumlichkeiten eine Mund-Nasen-Maske tragen.

15. Kunden dürfen ohne Maske trainieren.

16. Kunden müssen beim Durchqueren vom Eingangsbereich, bei der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten sowie im Sanitärbereich (WC-Anlage) eine geeignete Mund-Nasen-Maske tragen.

17. Kunden haben dafür Sorge zu tragen, dass das verwendete Equipment (wie Pezziball, Hanteln etc.) nach Benutzung desinfiziert wird.

18. Das Unterlegen großer, selbst mitgebrachter Handtücher (ca. 140x70 cm) ist obligatorisch. Tipp: ein zweites Handtuch verwenden zum Abwischen von Schweiß.

19. Die Kontaktflächen aller Geräte sowie weitere Kontaktflächen (bspw. Spinde) sind nach jedem Gebrauch mit Desinfektionsmittel zu desinfizieren. Hierzu stehen ausreichend Desinfektionsmittelflaschen bereit.

20. Equipment, wie Therabänder, Matten etc., deren Kontaktflächen schlecht zu desinfizieren sind, dürfen nicht zur Verfügung gestellt werden.

21. Unsere Mitarbeiter werden in regelmäßigen Abständen Türklingen etc. desinfizieren.

Da die Besucherzahlen am Anfang vermutlich etwas gering bleiben werden, werden wir vom 08.06.2020 bis 30.06.2020 erst einmal von Montag bis Freitag nur bis 21 Uhr öffnen.

Zwecks Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften müssen alle Sicherheitsmaßnahmen bis auf Weiteres zwingend eingehalten werden.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und wünschen Euch viel Spaß beim Training!

Euer K1 Fitness-Team

Liebes K1-Mitglied,

Wir dürfen ab dem 08.06.2020 unsere Türen wieder für Euch öffnen.

Daher haben wir uns erlaubt die Mitgliedsbeiträge für Juni 2020 wieder wie gewohnt einzuziehen.

Damit beide Vertragsparteien (Studio und Ihr als Mitglieder) diese zum Glück bald hinter uns liegenden Tage möglichst ohne Verlust überstehen, gehen wir wie folgt vor:

Um Deinen Mitgliedsbeitrag, welchen wir in der Schließungszeit abgebucht haben, wieder gutgeschrieben bekommst, bieten wir Dir freiwillig folgende Alternativen an:

A: Zeitguthabenkonto
Der Kunde erhält eine Zeitgutschrift am Ende seiner aktuellen Laufzeit. Durch diese Zeitgutschrift verschiebt sich das nächstmögliche ordentliche Vertragsende um diesen Zeitraum.

B: Verzehrgutschein

C: Solarium Gutschein (nur für Volljährige Kunden)

D: individuelle Erstellung eines Trainingsplans.

Habt bitte Verständnis dafür, dass wir die Mitgliedsbeiträge ganz normal abgebucht haben (außer den Mitgliedsbeitrag für Mai 2020) und Ihr unter obigen Alternativen auswählen könnt. Euch entstehen also keine finanziellen Nachteile.
Für uns ist das aber eine Chance bis zum Ende der Krise durchzustehen.

Wir hoffen auf Euer solidarisches Verständnis und bauen auf das menschliche „miteinander und füreinander Gefühl“, dass in dieser schwierigen Zeit auf Probe gestellt wird. Danke für Eure Unterstützung.

Für welche Alternative Ihr Euch entscheidet, bitten wir Euch uns nach der Wiedereröffnung mitzuteilen. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder im Studio. BLEIBT GESUND!

Euer K1-Team